RSS

  • YouTube
  • LinkedIn
  • Google

Antispam für E-Mail-Server

Ich habe bereits vor einiger Zeit einen Artikel veröffentlicht, der zeigt, wie ich einen Server und e-Mail mit den gängigsten Tools für OpenSource-Umgebungen unter Linux eingerichtet habe.. gebraucht Postfix, Taubenschlag, Postfixadmin, Neu, Roundcube, Neujahr und Spamassassin.

Jetzt zeige ich ein weiteres Tool, das eine Alternative zu Spamassassin ist, MailCleaner, Neujahr.

Einführung in MailCleaner und seine Nützlichkeit

MailCleaner ist ein Antispam, der eine kostenlose Version und eine kostenpflichtige Version hat.

Es ist nicht notwendig, dass ich erklären, was Spam ist, aber viele fragen sich, warum man sich so viel Sorgen macht und die Antwort ist ziemlich einfach: Kosten.

Spam verursacht Ressourcenverschwendung und verteuert den Service.

Stellen Sie sich vor, dass mehr als 90% des gesamten elektronischen Messaging-Verkehrs der Welt ist Spam.

Dies weist darauf hin, dass nur 10% Daten, die zwischen den E-Mail-Servern übertragen werden, sind erwünscht und nützlich.

Zum Senden und Empfangen von Nachrichten gibt es eine ganze Kette von Ressourcenverbrauch.

Wie viel kostet Spam

  • Energia –; Je mehr Verarbeitung Sie benötigen, erhöhter Verbrauch
  • Tempo de processamento –; Selbst für die Analyse der im Netzwerk empfangenen Daten wird Zeit von Prozessoren sowohl von Servern als auch von Netzwerkgeräten wie Routern benötigt., Proxys und Firewalls
  • Consumo de banda –; Die meisten Hosting-Dienste haben eine Obergrenze für ein Konto, um Daten zu verbrauchen. Spam kann den Verkehr leicht sehr teuer machen
  • Speicherplatz
  • Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit und Verfügbarkeit. Ihre IP-Adresse kann blockiert und Ihr Konto bei einem Hosting-Dienst nur wegen Spam gekündigt werden.

Also, Es geht darum, dass die Abwehrmechanismen der Systeme, die elektronische Nachrichten verwalten, projiziert werden, dass auch heute noch in 2020 sind weit verbreitet (obwohl junge Leute sagen, dass E-Mail altes Zeug ist).

MailCleaner geht genau an den Punkt der Arbeit der Kommunikation zwischen dem Empfang der Nachricht und speichern Sie es auf der Festplatte, bis der Besitzer der Box macht einige Verwendung, Lesen, Lagerung oder Ausschluss.

Funktionsweise einer Anti-Spam-Engine

Wenn ich an Abwehrmechanismen der Server und Systeme denke, die ich nutze, separo in mindestens drei Stufen. Bevor Sie zum Server gelangen, wenn es das Zielsystem erreicht und einen beliebigen Punkt, nachdem es das Zielsystem durchlaufen hat.

Mal sehen, ob ich das klarer machen kann..

Datenfluss aus einer E-Mail-Nachricht

Os três blocos maiores –; in blau, vermelho e verde –; sind die Level, die ich zuvor erwähnt habe. Spam-Abwehr-Mecamismus betritt den zentralen Block in Rot.

Im ersten Block befinden sich alle möglichen Quellen und Transporte, die eine E-Mail-Nachricht benötigt, bis sie an den Ziel-Mailserver weitergeleitet wird..

Ein Beispiel für diesen Ablauf wäre das Senden einer E-Mail-Nachricht vom Mobiltelefon aus.

  • Ursprung: Handy
  • Transport: Gmail-App
  • Emitter: Gmail-E-Mail-Server

Wenn Sie die Nachricht schreiben, es wird ständig in den Emitter geladen und wenn Sie die Senden, weist Letzteren an, den Prozess des Sendens einer Nachricht zu starten. Wenn das Ziel vorhanden ist und eine andere Domäne als der Ursprung ist (eine gültige Domäne, deren E-Mail-Server lauscht) Sie wird an die Tür klopfen.

An diesem Punkt kann nichts getan werden, um zu verhindern, dass eine unerwünschte Nachricht den Serverport erreicht und mit der Analyse beginnt, wenn der Fluss zum Zeitpunkt der Überprüfung der in den ursprünglichen Paketen vorhandenen Header nicht unterbrochen wird.

Beachten Sie, dass die Firewall vor anti-Spam sowohl in die Ebene eingetaucht ist als auch, wie für Anti-Spam. Dies liegt daran, dass zumindest ein Teil des Nachrichtendatenflusses durch die Firewall gelangen muss., auch wenn am Ende dieser Fluss dadurch unterbrochen wird.

Also, Es ist praktisch unmöglich, den gesamten Datenfluss aus einer Quelle zu vermeiden, es sei denn, er ist bereits in der physikalischen Schicht gesperrt, bevor er überhaupt die Netzwerkkarte des Zielgeräts erreicht.

Spam-Schutzmechanismen ergreifen erst maßnahmen, nachdem sie die Firewall-Barriere passiert haben. Ich halte es für wichtig, dass es eine gute Zusammenarbeit zwischen Anti-Spam-Software und diesen Barrieremechanismen gibt, um die Verarbeitung in vollem Umfang zu reduzieren., Verkehr, Bandbreitennutzung und unnötiger Speicher.

Jetzt, da wir ein wenig mehr darüber verstehen, wie der gesamte Prozess des Empfangens von E-Mail-Nachrichten abfindet, Wir können weiterhin erklären, wie MailCleaner uns in diesem Kampf hilft.

So funktioniert MailCleaner

Wie jede Anti-Spam-Engine, MailCleaner reagiert auf den Empfang von Nachrichten durch einen MTA wie den Postfix. Der MTA kann angewiesen werden, Anti-Spam zur Analyse der Nachricht aufzufordern, und aus dem Ergebnis dieser Analyse, als sicher markieren und an das Zielfeld senden, als gefährlich und stillschweigend löschend oder als harmlose, aber unerwünschte Nachricht und Senden an die Antispam-Box.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet wird.