RSS

  • YouTube
  • LinkedIn
  • Google

Installation von Redmine in Nginx auf Centos 6. X

Compartilhe Em Suas Mídias sociais
  •  ;
  •  ;
  •  ;
  •  ;

In diesem Artikel wird ich Sie zeigen, wie die Einrichtung der Redmine Version 2.5.2 (2014-07-06) auf einem Webserver Nginx.

Redmine ist eine Webanwendung für Projektmanagement. Ich traf ihn vor einiger Zeit in eines der Unternehmen, wo ich verbracht und ist eine hervorragende kostenlose Alternative für diejenigen, die zum Verwalten von Projekten, ob Entwicklung.

Nginx ist ein Web-Server, der viel Platz in den letzten Jahren aufgrund seiner Leistung für große Mengen der Anforderung gewinnt.

Redmine ist in geschrieben Programmiersprache Ruby und nutzt die Rails-Framework. Aus diesem Grund, folgenden Sie nicht nur die Schritte in der manuellen Installation von Redmine beschrieben, wenn es darum geht, unter Nginx laufen. Es ist notwendig ein Version Spezielle Setup Nginx und ich zeigen Ihnen in den nächsten Absätzen eine komplette Umgebung einrichten, damit es ausgeführt werden kann.

Zuerst muss ich es machen klar, dass ich Centos verwenden (Version 6.5) und dass alle Befehle und Einstellungen für dieses Betriebssystem. Wenn Sie ein anderes OS verwenden, die entsprechende Konvertierung von Befehlen und Pfade zu tun.

Ich war mit der Redmine unter Apache und konfiguriert hatten viele Pannen, weil die andere Version von Ruby und Rails. Da ich hatte keine Erfahrung mit der Sprache mit Kompilierungsfehlern und Inkompatibilität von Modulen und Edelsteine u.a. genug gelitten.

Als ich änderte mein Server entschieden, Nginx als Webserver und ich landete verlassen die Redmine als letztes Element konfigurieren, Da hatte ich immer noch auf dem alten Server auf Apache ausgeführt. Als ich endlich zum Zeitpunkt der auf diese Weise hatte ich schon eine sehr reife Umgebung unter Nginx einschließlich Drittanbieter-Websites. Für meine undankbar Überraschung, auch Abschluss aller Schritte in der Installationsanleitung, die der Redmine nicht ordnungsgemäß durchgeführt und fand heraus, es, war nicht möglich sein (für mich) machen Sie es auf die vorhandene Version in den Repositories von Centos laufen. War es notwendig eine bestimmte Version für Rails.

Hier ist nun eine Warnung: Wenn Sie bereits eine Nginx laufen und gut konfiguriert haben, nehmen Sie jede Vorsichtsmaßnahme, wenn es darum geht, Ihre Umgebung zurückzunehmen, Wenn etwas schiefgeht.

Dann haben wir mindestens zwei Möglichkeiten. Die Existenz einer Umgebung, die bereits konfiguriert ist und ausgeführt wird Nginx und anderen für eine saubere Installation. Wenn du, zur Migration denkst von Apache auf Nginx und bereits haben oder Redmine verwenden möchten, diesen Artikel, um eine Neuinstallation zu tun, und migrieren Sie anschließend Ihre Websites gehostet auf Apache, Nginx dienen kann (geht über den Rahmen dieses Artikels).

Ich erkläre die Neuinstallation. Sie ist ganz einfach, wenn Sie die Schritte.

1 ; Installation der Rubin-Unterstützung.

Das erste was wir brauchen ist Programmiersprache Ruby Unterstützung haben. Dies war einer der Punkte der Kopfschmerzen, denn glauben Sie mir, Es gibt mehrere Versionen der Sprache und nie nicht immer wird die Anwendung entwickelt eine Version auf anderen ausgeführt., Obwohl es möglich ist, verschiedene Versionen von Ruby in der gleichen Umgebung ausgeführt. Immer darauf achten Sie die Version von der Anwendung unterstützte, dass Sie hosten möchten. Im Falle von Redmine 2.5.2 die Anforderungen sind Ruby 2.1 und Schienen 3.2.

Nach meiner Erfahrung, versuchen Sie Ruby über Yum auf Centos installieren war nicht so eine gute Idee und so beschlossen, verwenden Sie die RVM Installation von Ruby und alles andere ist, dass es abhängig.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, nicht zu Redmine mit Root installieren. Verwenden Sie einen separaten Benutzer nginx. Dies vermeidet Probleme, die ich nun erläutern wird nicht. Im Beispiel verwende ich einen Benutzer erstellt, die für den Zugriff auf den Server ohne Root Zugriff und die Nutzung von Root sein, um einige spezifischen Installationen.

Die RVM installieren

DIE RVM (Rubin Version Manager) ermöglicht es Ihnen, mehrere Ruby-Umgebungen erstellen und installieren Sie Ruby und Rails ist viel einfacher.

Startet die Installation von den Gpg-Schlüssel, um das Paket zu überprüfen.

Am Ende der Ausführung des obigen Befehl haben wir die RVM, Ruby 2.1 und die Schienen installiert. Dabei hängt die Verbindungszeit, aber es sollte nicht mehr als fünf Minuten dauern. Wenn Curl nicht verfügbar ist, bringen Sie es mit dem Befehl

Zur Zeit schreibe ich diesen Artikel, die Versionen, die installiert werden soll sind RVM 1.26.7, Ruby 2.1.5 und Schienen 4.2.0.

Ziel überprüfen die generierten Warnungen. Eine davon bezieht sich Sie starten mit RVM ist notwendig um eine Befehlsquelle auszuführen. Führen Sie den Befehl genau wie vorgeschlagen und bald folgen RVM neu laden.

Jetzt installiert Nginx durch den Passagier-Install-Nginx-module, ein Skript, die installiert Nginx bereits kompiliert mit Unterstützung für den Passagier wird, Was ist die erforderliche Modul durchführen die Ruby Anwendung in Ngnix. Hierfür führen wir den Befehl:

und dann

[Regis Redmine bei ~]$ Rvmsudo Passagier-Install-Nginx-module

HINWEIS: An dieser Stelle können Sie geschehen, werden eine Meldung angezeigt, die sie nicht finden konnten Passagier-Install-Nginx-module. Wenn es überprüft, ob das Modul tatsächlich erstellt wurde. Wenn Sie die Standardinstallationspfade und die Version von Ruby angegeben verwenden, sollte er sich in sein. /usr/local/rvm/Gems/Ruby-2.1.5/bin/Passenger-install-nginx-Module.

Die Kompilierungsoptionen automatisch oder auf eigene Faust die Frage, Wählen Sie die option 1.
Aus Gründen der Kompatibilität und da dies eine saubere Installation ich entschied mich für denselben Pfad verwenden würde, dass Nginx von Yum installiert werden. Als gefragt nach den Pfadtyp /Etc/nginx oder behalten Sie die Standardeinstellung /Opt/nginx. Es ist wie jedes.

An dieser Stelle haben wir Nginx mit Ruby Unterstützung installiert, Jedoch entsteht dieser Installation das Startskript des Dienstes in /init.d.
Um das Skript zu erstellen hat zwei Pfade: Die erste ist, verwenden Sie das Skript aus diesem link. Das zweite ist das Yum Install-Skript wie folgt verwenden.
1 ; Stellen Sie sicher nicht zu Nginx noch starten. Benennen Sie das Verzeichnis/Etc/Nginx-for/etc/nginx.bkp installation.
Ex.:

Nginx über Yum installieren

Die/Etc/Nginx-Verzeichnis löschen

Das Verzeichnis über unsere Nginx zurück

Bearbeiten Sie die Datei /Etc/Sysconfig/nginx und den vorhandenen Pfad ändern /Etc/Nginx/Nginx-Datei für /Etc/Nginx/Nginx/Conf Datei
Testen der Dienstinitialisierung mit

Die Antwort, die erreicht werden sollte ist

Und bestätigen Sie mit dem Zugriff auf die Ip im Browser, so dass die Willkommensseite angezeigt wird.

 ;


Compartilhe Em Suas Mídias sociais
  •  ;
  •  ;
  •  ;
  •  ;

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet wird.